März  2019
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
   
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
WPEC is proudly sponsored by
True Media Concepts

2015 – Pfingstzeltlager am Lago di Ramme

Vom 21. bis 25. Mai 2015 waren wir wieder zu Gast auf dem  Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehr Fallersleben in Bokensdorf.

Am 21.05. haben wir uns in der Unterkunft versammelt und beluden unseren MLW, mit allem benötigten Material, wie Zelt, Feldbetten, Sitzgarnituren, etc..

Kaum angekommen und aufgebaut, ging es am ersten Abend bereits zum ersten Teil des Lagerwettbewerbs. Der diesjährige Nachtmarsch war zu bestreiten, welcher auf etwa 6 Kilometern rund um Bokensdorf führte. Dabei war das Können und Wissen der Jugendlichen bei mehrere Spielen und Aufgaben gefragt.

Nachdem am Samstag das Prominentenfrühstück, bei dem viele Vertreter von Stadt, Land, Vereinen und Organisationen zu Besuch waren, ab gefrühstückt war, ging es für die Jugendlichen an das Spiels ohne Grenzen. Zu diesem traten Gruppen der Jugendfeuerwehren aus dem Boldecker Land und aus dem Wolfsburger Stadtgebiet und natürlich wir bei verschiedenen Spielen gegeneinander an.

Am Ende des Tages die Überraschung! Die THW Jugend Wolfsburg belegte den 2. Platz der Gesamtwertung des Spiels ohne Grenzen. Danach ließen wir den Abend gemütlich mit einer Paddeltour auf dem See am Lagergelände ausklingen.

Sonntag ging der Lagerwettbewerb in seine heiße Phase.

Auf Grund des Erfolges vom Vortag schritten die Jugendlichen voller Tatendran an die Stationen. Größtes Augenmerkt lag auf dem  “ Indiaca” Spiel, wo alle Jugendlichen gegeneinander antraten, zum anderen musste Wasser über einem Parcours ins Ziel gebracht werden. Zum letzten Ende gab es dann noch das Spiel des THWs, bei dem via Funk eine Legofigur nachgebaut werden musste.

Pünktlich zum Abbau am Montag verschlechterte sich dann leider auch das Wetter. In größter Eile wurde vor dem erwarteten Regen das gesamte Lager abgebaut und verstaut. Im Anschluss fuhren alle geschlossen nach Fallersleben, um sämtliches Material wieder in die Lager zu räumen. Nach einem leckeren Mittagessen konnte dann auch die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung des Lagerwettbewerbes beginnen. Bei diesem belegten wir in diesem Jahr den ersten Platz, was für alle Jugendlichen ein gelungener Abschluss für das Pfingstzeltlager darstellte.

© Erik Frenschock

Kommentieren ist momentan nicht möglich.